Kreiszeitung Nienburg

Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
  1. Vergessene Idylle

    Hoya - Von Horst Friedrichs. Zum Weser-Panorama auch noch den Seeblick: So viel schöne Aussichten genießen Touristen und Einheimische in Hoyas Süden. Den Ziegeleisee, gleich „achtern Diek“, entdeckt so mancher Besucher der grafenstädtischen Idylle erst auf den zweiten Blick. Jetzt wird das verzweigte Gewässer 40 Jahre alt. Als Bagger 1980 die frühere Tonkuhle um ein Vielfaches erweiterten, war der See erst einmal von einer Mondlandschaft aus grauschwarzer Erde umgeben. Inzwischen hat die Vegetation das Ihre getan. Und sind die per Wohnmobil Angereisten erst einmal vom Seeblick entzückt, so erfahren die Fischfreunde unter ihnen freudig staunend, dass sie nicht mal einen Schein brauchen, um Köder am Angelhaken auszuwerfen.
  2. Lichtenhorst: Rettung per Hubschrauber

    Lichtenhorst – Nach einem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Samstag musste die 18 Jahre alter Fahrerin eines Toyota mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
  3. Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

    Rehburg-Loccum - Zu einer schweren Brandstiftung ist es am Am Samstag, 28. März, an der Mindener Straße in Rehburg-Loccum gekommen.
  4. Nur, weil sie Juden waren: Erinnerung an die Deportationen in Rehburg

    Rehburg - Von Beate Ney-Janßen. Eine Einladung zu einem Spaziergang entlang der Stolpersteine in Rehburg spricht der Arbeitskreis Stolpersteine Rehburg-Loccum seit Jahren zum 28. März aus. Nicht von ungefähr, denn am 28. März 1942 ist der überwiegende Teil der Juden Rehburgs in das Ghetto Warschau deportiert worden.
  5. Nienburger Wochenmarkt wandelt sich zum reinen Versorgungsort

    Nienburg. Von Janina Stosch -  Große Lücken klaffen am Mittwochvormittag zwischen den Wochenmarkt-Ständen in der Nienburger Innenstadt. Die Beschränkungen aufgrund des Coronavirus treffen auch die Marktbeschicker des Wochenmarkts. Zu kaufen gibt es nur noch Grundnahrungsmittel.
Zum Seitenanfang